Menu
Home Home
Lage Lage
Historisches Historisches
Allgemeines Allgemeines
vor 1900 vor 1900
1900 bis 1945 1900 bis 1945
1945 bis 1990 1945 bis 1990
seit 1990 seit 1990
Unterkünfte Unterkünfte
Sehenswertes Sehenswertes
Bilder vom Dorf Bilder vom Dorf
Vereine & Clubs Vereine & Clubs
Dorfclub Dorfclub
Little Ranch Little Ranch
Moorhühner Moorhühner
Bildergalerie Bildergalerie
Deluxe-Galerie Deluxe-Galerie
Veranstaltungen Veranstaltungen
Gewerbe Gewerbe
Kontakt Kontakt
Links Links
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
 

Herzlich willkommen
in Burghammer

   
   
Burghammer - ein Ort mit knapp 300 Einwohnern, liegt etwa 12 Straßenkilometer nordöstlich von Hoyerswerda, nahe der sächsischen Landesgrenze zu Brandenburg. Durch den Ort fließt, aus Richtung Burg kommend, die kleine Spree, ein 38 Kilometer langer Nebenarm der großen Spree.

Das Dorf hieß ursprünglich "Hammerwerk bei Burg", der sorbische Name lautet "Borkhamor" oder nach heutiger Schreibweise auch "Borkamor". In "Burg" steckt das sorbische "Bork", was so viel wie "kleiner Kiefernwald" bedeutet, und "hamor" auch "der Hammer" heißt. Das Wort ist einfach der deutschen Sprache angepasst worden.

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail